Uitikon, Arbeitserziehungsanstalt Waldegg

Kommentar

Diese Liste war ursprünglich als Forum aufgesetzt. Sie finden hier einzelne Kommentare und Dialoge von Betroffenen oder anderen Interessierten

Heimkind von 1967 bis 1970

Ich war hier 1967 bis 1970 administrativ eingewiesen. Die brutalsten erlebnisse unter schwerverbrecher. Zuerst kam ich in eine Einzelzelle ohne Fenster. Konrad der leiter kam und fragte mich wieso ich hier sei, ich anwortete ich weiss es nicht, dann wurde ich brutal zusmmengeschlagen. Mit der Begruendung «niemand kommt umsonst fuer 4 Jahre hierher». Eine woche später nochmals die gleiche Geschichte. Erst in der 3. Woche hat das Schwein vermutlich die Akten gelesen und gesehen, dass ich administrativ eingewiesen war. Diese 4 Jahre haben mein Leben komplett zerstoert, habe heute mit 64 Jahren noch Alptraueme, denn hier herrschte nur Gewalt. Auch unter den Gefangenen. 4 Jahre ein Militaerhemd, Filzhose und die Haare kahlgeschoren. Hier lernte ich wie man ein verbrecher wird.

reinhard diethelm
23.01.2012

Haben Sie Informationen zu Uitikon, Arbeitserziehungsanstalt Waldegg?

Sie haben Fotos, Bilder oder weitere Informationen zu diesem Kinderheim? Lassen Sie uns diese gerne zukommen.

Schreiben Sie uns eine E-Mail